Menü

Ostertagsee (bei Leipheim)

34487594338470901616951269364453546260

Der Ostertagsee liegt gleich an der A8 in der Nähe von Leipheim, ca. 110 km von unserem Vereinsheim entfernt - mit dem Auto also sehr bequem zu erreichen. Der See hat bis zu 8 Meter Wassertiefe und bietet alle Gewässerzonen. Ausgedehnte Flachwasserzonen, eine kleine Insel, Schilfbereiche und auch ruhige, tiefe Zonen. Letztere bieten auch im Sommer kühleres Wasser. Dadurch ist der See auch für Forellen geeignet.

Der See ist Eigentum des Württ. Anglerverein e.V. (Grundstück und Fischereirecht).

Entfernung zum Vereinsheim (Luftlinie): 82 km

Zufahrt zum See nur für Mitglieder mit Schrankenschlüssel. (Gibts in der Geschäftsstelle gegen Kaution).
Das Gebiet um den Ostertagsee ist Landschaftsschutzgebiet. Deshalb darf nur an genehmigten Plätzen geparkt werden. Innerhalb des abgeschrankten Geländes geht das nur auf der Fläche vor dem Tennisplatz. Ausserhalb ist es direkt am Nordufer möglich - bis zu den Bäumen vorfahren und entlang der Straße parken.

Bitte nicht entlang des Seeufers an den Angelplätzen parken, das könnte Ärger geben.

Anfahrtsbeschreibung

Nehmen Sie die A8 Stuttgart Richtung Ulm. Ausfahrt Leipheim, Richtung Leipheim ausfahren. Gleich in der Senke geht es links ab Richtung Riedheim. Durchqueren Sie Riedheim und fahren Sie gleich nach Riedheim über die Autobahn. Dem Strassenverlauf folgen (es geht gleich nach der Brücke leicht nach rechts). Bevor man auf freies Feld gelangt befindet sich der Ostertagsee auf der linken Seite.


Übersicht Ostertagsee


Ostertagsee auf einer größeren Karte anzeigen

Fischarten:

Hauptsächlich werden im Ostertagsee Forellen, Karpfen, Hechte und alle Weissfischarten gefangen.