Württembergischer Anglerverein e.V.

- der Anglerverein in Stuttgart

mit gesetzlicher Hegeverpflichtung


Referenten/Referentinnen gesucht

Für unser Schulungsteam suchen wir zusätzliche Referenten/Referentinnen.

Gewässerökologie. Biologe oder gleichwertige Ausbildung erwünscht.
Das umfassendste Schulungsthema mit einem breiten Spektrum an Wissen das vermittelt werden soll. 6 Unterrichtsstunden pro Kurs. 2x im Frühjahr. 2x im Herbst. In der Regel am Samstag oder Sonntag. Sie haben das Fachwissen, die Ausbildung dazu. Wir bieten ein angenehmes Umfeld. Klare Präsentationen zu dem gesamten Thema. Eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Wir schulen langfristige Referenten gerne zusätzlich in Präsentationstechnik.
Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Rechtskunde. Jurist oder gleichwertige Ausbildung erwünscht.Fischereirecht und was so dazu gehört. Ein Thema das auch angehenden und ausgebildeten Juristen/Juristinnen eher fremd ist. 5 Unterrichtsstunden pro Kurs. 2x im Frühjahr. 2x im Herbst. In der Regel am Samstag oder Sonntag. Hier wäre eine Möglichkeit sich als Referent bei uns gegen Honorar weiterzubilden und den zukünftigen Anglern eine Grundlage der Rechtsverhältnisse beim Angeln zu vermitteln.

Wir bieten ein angenehmes Umfeld. Klare Präsentationen zu dem gesamten Thema. Eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Wir schulen langfristige Referenten gerne zusätzlich in Präsentationstechnik.
Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Allgemeine Fischkunde, spezielle Fischkunde. Das Schulungsthema mit dem Wissen das über unsere Fische vermittelt werden soll. Je Thema 4 Unterrichtsstunden pro Kurs. 2x im Frühjahr. 2x im Herbst. In der Regel am Samstag oder Sonntag. Sie haben das Fachwissen, die Ausbildung dazu. Wir bieten ein angenehmes Umfeld. Klare Präsentationen zu dem gesamten Thema. Eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Wir schulen langfristige Referenten gerne zusätzlich in Präsentationstechnik. Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Verwendete Medien in den Schulungen:

Nahdistanzbeamer, Laptop, Powerpointpräsentationen. Freisprechmikrofon. Bei Bedarf Flipchart.

Referenten für die Praxistage

Für die Praxistage werden wir in der Zukunft das Team erweitern müssen, da vermutlich mehr Praxistage wie bisher durchgeführt werden müssen.

Sie sind ein Angler, eine Anglerin mit mehrjähriger Praxiserfahrung. Sie möchten ihre Erfahrungen gerne in kleinen Gruppen weitergeben. An Samstagen oder Sonntagen. Für 1 Thema oder mehrere Themen. Sicheres Auftreten, klare Sprache , Teamfahigkeit sind unsere Anforderungen.

Wir bieten, eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Vereinsinterne Schulungen, zum Teil mit externen Referenten. Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Sie haben bereits als Referent in Fischereischeinkursen gearbeitet? Auch ohne den beruflichen Hintergrund sind sie uns als Fachreferent gerne willkommen.

Mail an den Verein

Corona und Angeln.

Ausgangssperren und andere Coronabeschränkungen gelten sebstverständlich auch beim Angeln. Informieren sie sich ehe sie zum Angeln gehen.

Der Vorstand


Information zum Oberen Neckar

19.4.2021 - Die ganze Geschichte zu den Verhandlungen mit der Forstverwaltung

https://www.wav-stuttgart.de/Meldungen_76.html


Referenten/Referentinnen gesucht

Für unser Schulungsteam suchen wir zusätzliche Referenten/Referentinnen.

Gewässerökologie. Biologe oder gleichwertige Ausbildung erwünscht.
Das umfassendste Schulungsthema mit einem breiten Spektrum an Wissen das vermittelt werden soll. 6 Unterrichtsstunden pro Kurs. 2x im Frühjahr. 2x im Herbst. In der Regel am Samstag oder Sonntag. Sie haben das Fachwissen, die Ausbildung dazu. Wir bieten ein angenehmes Umfeld. Klare Präsentationen zu dem gesamten Thema. Eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Wir schulen langfristige Referenten gerne zusätzlich in Präsentationstechnik.
Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Rechtskunde. Jurist oder gleichwertige Ausbildung erwünscht.Fischereirecht und was so dazu gehört. Ein Thema das auch angehenden und ausgebildeten Juristen/Juristinnen eher fremd ist. 5 Unterrichtsstunden pro Kurs. 2x im Frühjahr. 2x im Herbst. In der Regel am Samstag oder Sonntag. Hier wäre eine Möglichkeit sich als Referent bei uns gegen Honorar weiterzubilden und den zukünftigen Anglern eine Grundlage der Rechtsverhältnisse beim Angeln zu vermitteln.

Wir bieten ein angenehmes Umfeld. Klare Präsentationen zu dem gesamten Thema. Eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Wir schulen langfristige Referenten gerne zusätzlich in Präsentationstechnik.
Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Allgemeine Fischkunde, spezielle Fischkunde. Das Schulungsthema mit dem Wissen das über unsere Fische vermittelt werden soll. Je Thema 4 Unterrichtsstunden pro Kurs. 2x im Frühjahr. 2x im Herbst. In der Regel am Samstag oder Sonntag. Sie haben das Fachwissen, die Ausbildung dazu. Wir bieten ein angenehmes Umfeld. Klare Präsentationen zu dem gesamten Thema. Eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Wir schulen langfristige Referenten gerne zusätzlich in Präsentationstechnik. Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Verwendete Medien in den Schulungen:

Nahdistanzbeamer, Laptop, Powerpointpräsentationen. Freisprechmikrofon. Bei Bedarf Flipchart.

Referenten für die Praxistage

Für die Praxistage werden wir in der Zukunft das Team erweitern müssen, da vermutlich mehr Praxistage wie bisher durchgeführt werden müssen.

Sie sind ein Angler, eine Anglerin mit mehrjähriger Praxiserfahrung. Sie möchten ihre Erfahrungen gerne in kleinen Gruppen weitergeben. An Samstagen oder Sonntagen. Für 1 Thema oder mehrere Themen. Sicheres Auftreten, klare Sprache , Teamfahigkeit sind unsere Anforderungen.

Wir bieten, eine angemessene Bezahlung und Auslagenersatz. Vereinsinterne Schulungen, zum Teil mit externen Referenten. Sie sind interessiert? Mail an den Verein

Württembergischer Anglerverein

Unser Vereinsheim ist unser Haus am See. Direkt am Max-Eyth-See. Es
bietet neben einer großen Gastronomie ausreichend Platz für unsere
Vereinsräume und die Geschäftsstelle. Es wurde in den 1970iger Jahren vom Württembergischen Anglerverein als Ersatz für das Gebäude in Stuttgart-Obertürkheim erstellt.

Mehr als Angeln. Das ist der Württembergische Anglerverein e.V.

  • Angeln in Stuttgart und Umgebung mit kurzen Wegen an die Vereinsgewässer.
  • Eine große, aktive Jugendgruppe, in welcher die Jugendmitglieder früh den Umgang mit der Angel und den Schutz der Natur erlernen.
  • Schulung und Ausbildung zur Vorbereitung für die Fischereischeinprüfung.
  • Heimische Fische als Nachwuchs für unsere Gewässer züchten in unserer Fischzuchtanlage. Die Anlage ist nach EU-Richtlinen geführt und dem Fischgesundheitsdienst angeschlossen.
  • Fische lebend transportieren als nach EU-Richtlinien zugelassener Transporteur
    für Lebendtransporte von Fischen. Mit entsprechenden Behältern und
    Sauerstoffversorgung.
  • Abfischen von Gewässern mit unseren für nahezu alle Gewässer geeigneten Zugnetzen für den schonenden Lebendfang, wenn Fische umgesetzt werden sollen.
  • Mitarbeit in Verbänden und Kommunen.
  • Ein Fischerfest der Extraklasse mit unseren Fischspezialitäten. In der Profiküche des Württembergischen Anglervereins hergestellt.
  • Weihnachtsverkauf von selbst geräucherten Forellen, sowie selbst gebeiztem Gravad Lachs und kalt geräuchertem Lachs in Premium-Qualität.
  • Das ist der Württembergische Anglerverein e.V.

Zehn Jahre Solarstrom vom Vereinsheim des Württembergischen Anglerverein e.V. in Stuttgart.

In diesen 10 Jahren hat unsere Photovoltaikanlage emissionsfrei ca. 220 000kw Strom erzeugt und in das Stromnetz eingespeist. In der gesamten bisherigen Laufzeit blieb die Anlage störungsfrei. Die Anlage könnte über 10% mehr Strom produzieren, aber ein uralter Baum, eine Pappel, lässt täglich ihren Schatten über einen großen Teil der Anlage wandern. Aber das ist kein Problem, der Schatten des Baumes ist im Sommer für die Terrassengäste ein willkommener Schattenspender.

Gerne würden wir auch eine öffentliche Stromtankstelle anbieten. Aber der Energieversorger hat auf unser Platzangebot bisher nicht reagiert.

Mit dem erzeugten Strom können pro Jahr 4 Haushalte (durchschnittlich ca. 5500kw) mit jeweils 4 Personen ihren Strombedarf decken, inklusive der Warmwassererzeugung. Ein guter Beitrag zur CO2 - Vermeidung.


7.4.2021

Eine Untersuchung der Fischereiforschungsstelle Langenargen über das Jagdverhalten von Hechten. https://lazbw.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/9113986


Die nächsten Termine

Die Geschäftsstelle ist ab dem 15.06.21 wieder für Kunden geöffnet. Zutritt ist nur mit Maske und unter Einhaltung der Corona-Regelungen möglich.


Mitglied werden ohne Aufnahmegebühr.

Wie geht das? Einfach hier weiterlesen .........

WAV youtube