Bärensee

Baerennsee20091397

Die große Schlammschlacht ist erfolgreich beendet. Dank der vielen Helfer und der Unterstützung des THW mit einem Kran konnte das Abfischen erfolgreich durchgeführt werden.

1664898923207

Aktuelle Informationen zum Bärensee

Das THW hat seine Geräte aufgebaut und hat mit dem Abpumpen des Wassers begonnen. Der Wasserstand wird täglich um ca. 20 cm - 30 cm abgesenkt, so dass zum Abfischen eine Wassertiefe von ca. 1m erreicht wird. Helfer des Württembergischen Anglervereins gehen regelmäßig die freigelegten Uferzonen ab um im Schlamm steckende Teichmuscheln zu bergen und in den Neuen See umzusetzen. Geborgene exotische Wasserschildkröten werden in einem Hälterbecken in der Fischzuchtanlage im Mahdental gesammelt und dann an die Auffangstation in München versendet.

Baerensee20091270

11.10.2022

Der Wasserstand im Bärensee fällt wie geplant. Das THW ist im Dauereinsatz.

Baerensee20091267

Im Neuen See wird der Wasserspiegel ebenfalls abgesenkt um das Wasser aus dem Bärensee aufzunehmen und um eine Druckangleichung des Dammes zu ermöglichen.


BaerenSee_2022_20091354

18.10.2022

Der Wasserspiegel fällt kontinuierlich. Wir gehen davon aus, dass bis zum Samstag das Wasser nur noch ca. 1m tief ist.

baerensee

Der Bärensee ist der nördlichste der 3 Parkseen mit einer Wasserfläche von 4,54 ha. Gespeist wird der Bärensee durch den Bernhardsbach der im Bärensee endet. Vom Bärenschlösschen aus hat man einen prima Überblick über den See. Achtung: Nicht mit dem viel kleineren Bärensee bei Filderstadt verwechseln, der nicht zu unseren Gewässern gehört!


Übersicht Bärensee


Bärensee auf einer größeren Karte anzeigen

Gewaesserkarten_WAV_parkseen

Gewässerkarte Bärensee

Die gezeichnete Gewässerkarte für den Bärensee können Sie durch ein Klicken auf die Karte herunterladen.

bs28

Update

21.9.2022

Bärensee

Wir haben den Bärensee mit einem Echolot vermessen und mehrere 3 D Karten erstellt.

Die bunte Karte ist das Tiefenprofil. Die Zahlen zeigen die Tiefe in ft an.

Die überwiegend blaue Karte zeigt die Untergrundhärte. In diesem Fall überwiegend Schlamm.

Die grüne Karte zeigt die Vegetation. Vorherrschend Algen.

Fischarten

Karpfen, Schleie, Hecht, Barsch, Aal, Weißfische, Graskarpfen


Das Angelwetter

an den Parkseen