Menü

Fragenkatalog zur Fischereischeinprüfung

in Bayern jetzt kostenlos zum Download


2019 was ändert sich für Angler

Die gute Nachricht, es scheint nicht schlechter zu werden. Keine neuen Vebote für Angler.

Was in Stuttgart mit den Fahrverbotenauf uns zu kommt wird eine Katastrophe.

Für die Meeresangler gibt es Änderungen durch die EU Regelungen. Der Aal wird nach EU Richtlinien weiter zur Wanderungszeit von September bis Februar im Rhein und seinen Zuflüßen gesperrt sein.

Die Bundesregierung erreicht weiterhin die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie nicht.

Die neue Landesfischereiverordnung reguliert die Kurse für Fischereinscheinlehrgänge neu. Das angebliche bisherige Monopol des Landesfischereiverbandes entfällt.

Wir werden weiterhin das politische Geschehen an unseren Gewässern beobachten und und gegebenenfalls zu Wort melden.


SEPA Information für Mitglieder

Zur Information


Fischereischeinkurse

ab sofort wieder beim Württembergischen Anglerverein e.V. . Mit eigener Prüfung beim Württembergischen Anglerverein e.V.

Kurstermine 2019 sind verfügbar.

Anmeldung


Raubfisch Schonzeit Max-Eyth-See 2018,2019

Bitte im Mitgliederbereich nachschauen.


Der atlantische Lachs (salmo salar) ist Fisch des Jahres 2019.


LFVBW ohne Präsident

Der Präsident von Eyb hat am Mittwoch (23.1.2019) sein Amt als Präsident des LFVBW niedergelegt. Ein weiterer Baustein in der endlosen Kette wie sich der Landesverband selbst zerlegt.

Seit heute (7.2.2019) ist auch der Vizepräsident Nordwürttemberg, Kehle nicht mehr im Amt.


Jagdabgabe in NRW ist rechtswidrig

Ich vermute dasselbe ja schon lange mit der Fischereiabgabe in Baden-Württemberg und habe auch die Abschaffung im Landtag gefordert. Die Anfrage wurde aber mit blahblah und dem hohen Lied auf die Verbände abgelehnt.

In der Ablehnung des Oberverwaltungsgerichtes in NRW ist diese Formulierung nicht rechtskonform:„ Nach § 57 Abs. 2 LJG-NRW sollte die Jagdabgabe zur „Förderung und Weiterentwicklung des Jagdwesens“ erhoben werden. Ein solcher Abgabenzweck ist jedoch viel zu weit gefasst, um daraus eine besondere Finanzierungsverantwortung allein der Jagdscheininhaber ableiten zu können. „ .

Die Begründung ist 1:1 für die Fischereiabgabe zu übernehmen. Da steht im § 36 FischG die nahezu identische Formulierung. "zur Förderung des Fischereiwesens und der fischereilichen Forschungstätigkeit zu verwenden." Ich werde dieses Thema natürlich weiter verfolgen. Bereits in der Vergangenheit hatte ich persönlich das Ministerium wegen der Verwendung der Abgabe verklagt. Auf Druck des Verbandes habe ich dann damals die Klage zurückgezogen. Leider. Nach Ansicht des Rechtsanwaltes hätten wir sicher gewonnen.

Mit diesem Gerichtsurteil aus NRW werden wir die Abgabe, so wie sie momentan in Baden-Württemberg erhoben wird, sicher abschaffen können.


Diesel Fahrverbot in Stuttgart.

Die Auswirkungen auf unseren Verein. Mitglieder aus Stuttgart oder der nahen Umgebung dürfen mit den entsprechenden Fahrzeugen nicht mehr zum Vereinsheim fahren. Auch die Stuttgarter Angelgewässer werden für einige unerreichbar sein. Mit ÖPVN zu den Parkseen mit Angelausrüstung, nahezu unmöglich.


Lachsprogramme Rhein

Seit mehr als 15 Jahren wird ein Programm zur Wiederansiedlung des Lachses im Rhein gefördert. Mit Geldern vom Land und viel Geld der Angler. Aus der Fischereiabgabe die alle Angler bezahlen wird der Landesfischereiverband gefördert. Der Verband hat inzwischen eine eigene Lachszucht, kauft Junglachse aus einer Beteiligung in Frankreich (wenn die noch existiert) und besetzt jährlich zigtausende Junglachse in den Nebenflüssen des Rheins. Das Ergebnis nach so langer Zeit ist deprimierend und quasi eine Bankrotterklärung des Programmes. Auch wenn inzwischen mehrere hundert Lachse als Rückkehrer jährlich vermutet oder gezählt werden, für eine Wiederansiedlung müssten zig tausende von laichenden Lachsen in den Rhein ziehen um das Programm als Erfolg zu bewerten. Und wie sich der Klimawandel auf den kälteliebenden Fisch auswirkt weiß auch noch niemand. Die Hoffnung ist, der Lachs wird schon klarkommen mit einem warmen Rheinwasser und im Sommer mit wenig und warmem Wasser.


Mitgliederfest 2018

Mitgliederfest_1004128

Freitag Abend vor dem Fischerfest nutzen wir die gesamte Infrastruktur wieder zu einem Mitgliederfest. Erfahrungsaustausch, Ehrung Königsfischen und musikalische Unterhaltung mit Markus Becker lassen es ganz sicher zu einem schönen Abend werden. Bitte meldet euch im Mitgliederbereich zur Veranstaltung an. Ein Arbeitsdienst dazu ist ebenfalls ausgeschrieben.


Fischsuppe

DSCN2119

Es kann nur eine geben.

Die Fischsuppe war das absolute Highlight in unserer Fischküche.

Der Plan ist, die Fischsuppe soll ca. 250 Gramm Fische und Meeresfrüchte als Inhalt haben. Die Suppe wird täglich frisch auf dem Fest zubereitet.

Das muss bei 150 oder Portionen oder mehr pro Tag gründlich vorbereitet werden. Wir haben für die Suppe selbst zum Test mit 20 Portionen geplant. Am Ende waren es 10 Portionen, aber der Geschmack einfach eine Sensation. Learning by doing. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Die gemeinsame Besprechung der Testesser(innen) ergab, nichts mehr ändern. Kurz vor perfekt.

Jetzt muss unsere "Suppe" bei den Festgästen bestehen. Wir werden ca. 150 Portionen zubereiten, sind aber bei höher Nachfrage in der Lage nachzulegen.


Abgeordnete im Landtag und Angeln

Wir wollen wissen ob die Angler im Parlament vertreten sind und wie viele Mandatsträger angeln. Dazu wurden alle Abgeordneten angeschrieben, drei Fragen gestellt und die Briefe gestern (18.6.2018) versendet.


Broschüre zur Rechtskunde

19-04-_2018_00-52-42_1

Die Broschüre Rechtskunde zeigt die wichtigsten Abschnitte der Gesetze und Verordnungen anschaulich auf, die zur Fischereischeinprüfung in Baden-Württemberg notwendig sind.

Bestellen


Tragischer Unfall am Neckar bei Aldingen

Offensichtlich beim Angeln ist ein Jugendlicher in den Neckar gestürtzt und ertrunken. stuttgarter-zeitung

Deshalb gilt bei uns im Verein, bei allen Vereinsveranstaltungen am Wasser besteht für unsere Jugendmitglieder Tragepflicht einer Rettungsweste.

Der Unfall macht deutlich dass die Gefahr am Wasser fast immer unterschätzt wird. Jedes Jahr kommt es zu tödlichen Unfällen für Angler am Wasser. Investieren sie deshalb 50,00€ für eine Rettungsweste und sparen sie das Geld eventuell bei anderer Angelausrüstung ein. 50,00€ als Lebensretter sind richtig gut angelegtes Geld.

Wir verweisen aus diesem Anlass auf unser Seminar Wasserrettung im September 2018

Seminar


Kinder

Plakat_Fischers_Fritz_A1

die angeln wollen nicht alleine zu Hause am PC, der Playstation sitzen. Sie wollen raus, in die Natur und sich mit der Natur auseinander setzen. Und sind so Stolz, wenn sie den ersten Fisch gefangen haben und für die Familie zum Essen mit nach Hause bringen. Gönnen sie ihrem Kind solche Erlebnisse und Eindrücke. Gehen sie mit ihrem Kind angeln oder melden sie ihr Kind in einem Angelverein in der Jugendgruppe an.


Jugendzeltlager in Prenzlau am Unteruckersee

Abendliche_Impressionen1

Vom 18. Mai bis zum 24. Mai waren wir offizielle Gäste der Stadt Prenzlau in Brandenburg. Prenzlau liegt an dem Eiszeitlichen Unteruckersee, der eine Wasserfläche von 10,3 Km² hat!


Die Vereinsjugend in der Fischzucht

Instruktionen3
Unsere Vereinsjugend unterstützte zum Wiederholten Male nicht nur die Umsetzaktion der Fische von den Winterteichen in die Sommerteiche, sondern auch beim Reinigen der Winterteiche.

Kraftwerkskanal wird diese Woche wieder geflutet.

18.6.2018

Kraftwerkskanal ist abgelassen


Die Bauarbeiten sind abgeschlossen

Angebliche Renaturierung

So wie die Maßnahme durchgeführt wurde ist sie für das Gewässer und das aquatische Leben bedeutungslos oder sogar schädlich.



Unwetter Warnung

Der Sturm Xavier hat am 5. Oktober gezeigt, dass weite Teile Deutschlands von gewaltigen Unwettern betroffen sein können. Vor einigen Jahren sind Angler am Ostertagsee mit viel Glück unbeschadet aus einem Auto entkommen, auf das eine 30m hohe Eiche gestürzt war.


Ladungssicherung

25. Februar 2018. 9:00 - ca. 16:00 Uhr

Das Seminar für Gewässerwarte, Arbeitsdienste.

Und was hat das mit Angeln zu tun?

Es zeigte klar. dass es für Angelvereine keine Aussnahmen in der STVO oder STVZO gibt.

Bei falscher Ladungssicherung gibt es schnell mal Punkte in Flensburg. Für den Vorstand, für den Fahrer.

Auch die Bußgelder, die überwiegend die Verantwortlichen ( in der Regel Vorstand) treffen sind schnell mal bei einigen hundert Euro.

Wir waren uns sicher, bestens vorbereitet zu sein und haben trotzdem von 2 Anhängern 1 total falsch gesichert und den 2. Anhänger so, dass genügend Raum für wesentliche Verbesserungen blieb.

Die Vorschriften zur regelmäßigen Prüfung der Spannwerkzeuge (bei uns Gurte) und den Zurrpunkten am Anhänger waren uns gänzlich unbekannt. Wir werden das in unsere regelmäßig durchzuführende Aufgaben für die Zukunft einplanen


Neckaraktionstag am 24.9.2017

DSCN1919

Wir waren mit 2 Teams dabei. Am Max-Eyth-See am Haus am See mit unserem Großplakat auf unserem Gelände. In Ludwigsburg in den Zugwiesen auf öffentlichem Gelände. Mit einem Stand, an dem es Fisch wie aus dem Neckar zum probieren gab. Ca. 800 Probestücke von gebackenem Waller wurden an Besucher verschenkt. Unser Jugendleiter mit Lebensgefährtin haben in einem Verkaufsstand die Proben frisch fritiert. Für viele Besucher ein besonderes Erlebnis an diesem Tag. Erstens umsonst, dann aus dem Neckar oder ähnlich, unbekannt und richtig gut.


Siegerehrung Königsfischen 2017


Stichling

HD04836-ori-vYJeoTkfb1le2lKqvYKJzQKCkqX944F0bMwrkhPudHIhByb4i2USVzvYrhyj

Im Bodensee als Problem erkannt und man sucht Lösungen das Problem zu dezimieren. Beim Bundesanglerverband als Fisch des Jahres 2018 proklamiert.


Zustand der Flüsse und Seen in Baden-Württemberg

Nur 7 % der Gewässer sind in einem guten oder sehr guten Zustand laut Spiegel.

6 Jahre bisher grüne Landesregierung. Den Gewässern hat es offensichtlich nicht wirklich geholfen. Den Radfahrern und Vögeln geht es anscheinend deutlich besser.


News-Seite

Auf dieser Seite finden Sie offiziellen alle News der letzten Zeit. Weitere nach Login im Mitgliederbereich.


Lachsprogramm Rhein gescheitert?

Ein Leuchtturmprojekt sollte es werden. Den königlichen Salm wieder im Rhein ansiedeln. So dass eine sich selbst erhaltende Population entsteht.

Was wurde alles dafür getan. Eine Fischtreppe in Iffezheim für Millionen gebaut. Wie sich im Laufe der Zeit herausstellt, ein nicht wirklich funktionierendes Bauwerk. Mit viel Geld wurden in der Sieg Lachsprogramme gestartet. Jahr für Jahr mit hohem ehrenamtlichen Aufwand, Geldern aus der Fischereiabgabe (Kein Staatsgeld sondern ausschließlich von den Anglern und Fischern) inzwischen in Millionenhöhe. Beteiligung von Fischereiverbänden an einer Lachszucht in Frankreich und kauf von Junglachsen zu 100 000 €. Inzwischen sogar eine Lachszucht des Baden-Württembergischen Landesverbandes der Angler die jährlich 100 tausende Euro verschlingt. Über 2 Millionen Jungfische werden jährlich besetzt. Rückkehrer weniger wie 0,5 Promille.

Mit welchem kläglichen Ergebnis. Wenige 100 Lachse schaffen den Weg zurück. So wenige, dass inzwischen auch Beteiligte von einer „Wiedereinbürgerung des Atlantischen Lachses im Rheinsystem am Rande des Misserfolgs“! Reden.

Trotzdem investiert der Landesfischereiverband weiterhin erhebliche Gelder aus der Fischereiabgabe und Verbandgelder um die Lachszucht, unter anderem die Leidenschaft eines der Geschäftsführer, zu betreiben anstatt das Geld für erfolgreiche Projekte zu investieren.

Besonders bedauerlich ist, dass auch die Politik entlang des Rheins ihren nicht unerheblichen Anteil am Scheitern des Lachsprogrammes hat. Aus ideologischer Uneinsichtigkeit werden dringende unterstützende Maßnahmen nicht eingeleitet oder umgesetzt.

Da gibt es für die Angler nur eine Wahl. Kein Geld für so ein Programm, wenn es vollmundig in Sonntagsreden gelobt wird und dann im politischen Alltag nahezu sabotiert wird.

Angler in Baden-Württemberg, fordert euren Verband zum sofortigen Rückzug aus diesem toten Projekt auf





Das große Buch der Fische Baden-Württembergs

Ein muss für jeden Angler. Neu überarbeitet. Reich bebildert. Nur 22,00€. Von den Fachleuten für Fische der Fischereiforschungsstelle in Langenargen.

bestellen

fische1

Direkt zu den Bildern und Daten vom Riverwatch

Zu den aktuellen Daten >>>>>>

Zu den aktuellen Videos >>>>>>


Webcam

Max-Eyth-See

Max-Eyth-See_Test

Angelgeräteverleih

Meeresfischen, Schleppfischen, Fliegenfischen usw.

für Mitglieder. >>>>>>


Video, Bilderserie

Unsere Videos gefallen ihen? Sie denken darüber nach für ihren Verein auch solche Filme zu erstellen?

Wir haben die Profis dafür. Wir haben die Ausrüstung dafür. Fragen sie einfach.

Postanuns

Der WAV-Youtube channel

Ohne Umweg direkt zu unseren Videos >>>>>>>>>


Mitglied werden ohne Aufnahmegebühr.

Wie geht das? Einfach hier weiterlesen .........



Ordnungsgemäße Fischhaltung

Februar 2020

Mehrere Mitglieder werden an diesem Seminar teilnehmen und erhalten im Anschluß einen Sachkundenachweis einer öffentlich rechtlichen Behörde über das Halten, Transportieren und Schlachten von Fischen.