Offizielle Einweihung der Info-Tafeln

Am 13. Juli 2010 erfolgte offiziell die Inbetriebnahme der Info-Tafeln beim Haus am See in Stuttgart Mühlhausen. Zu diesem Anlass kamen neben einigen Ausschußmitgliedern des Württembergischer Anglerverein e.V. Vertreter des Regierungspräsidiums, des Stadtbezirkes Mühlhausen und des VFG.

Von links nach rechts:
Heinz Kurass, Dr. Hoffmann (Regierungspräsidium), Marcel Löffler (Bezirksvorsteher Mühlhausen), Herr Arndt (Bereichsleiter VFG), Günther Partsch, Herbert Wnuk (Regierungspräsidium), Hans Schock (Vorstand Württembergischer Anglerverein e.V.).

Neun Tafeln zeigen das Leben unter der Wasseroberfläche des Max-Eyth-Sees. Fünf dieser Tafeln stehen direkt am Weg vom Parkplatz zum See. Vier weitere befinden sich auf dem Grundstück des WAV Richtung Klassenzimmer am See. Der neue Fischlehrpfad beim Haus am See wurde vom Württembergischen Anglerverein ins Leben gerufen um Passanten unsere heimische Welt der Fische näher zu erläutern. Der Verein wurde dabei mit Mitteln aus der Fischereiabgabe unterstützt. Auf jeder Informationstafel werden jeweils zwei Fischarten mit Abbildungen genauer beschrieben, das Verhalten und die Lebensweise erläutert. Alle abgebildeten Tiere findet man im Max-Eyth-See, darunter auch Fische, wie den Bitterling, der auf der Roten Liste stark gefährdeter Tierarten steht.

Webcam

am Max-Eyth-See

Unsere Webcam am Vereinsheim aktualisiert sich automatisch alle 15 Minuten.

Max-Eyth-See1

Fischarten

Hecht, Karpfen, Schleie, Brasse, Barsch, Zander, Wels, Rotfeder, Rotauge