Onlinekarten nur 2017 bis 31. Januar 2017

Ab sofort gibt es die Jahreskarten auf der Geschäftsstelle zu den Öffnungszeiten.

Hegebereichskarten Online kaufen beim Württembergischen Anglerverein e.V.

Der Online-Verkauf funktioniert folgendermaßen:

  • Sie bestellen die gewünschte Angelkarte Online.
  • Sie geben dazu Ihre vollständige Adresse und ihre Kontendaten ein. Bitte die neuen Daten IBAN BIC eingeben.(Konto ist notwendig für die Erstattung des Pfandgeldes ). Die Ausstellungsbehörde des Fischereischeines und die Nummer ihres Personalausweises oder Reisepasses.Sie bestätigen dass Sie im Besitz eines für Baden-Württemberg gültigen Fischereischeines sind und die Fischereiabgabe für das Gütigkeitsjahr der Angelerlaubnis bezahlt wurde.
  • Bei Falschangaben angeln Sie ohne gültige Fischereierlaubnis und werden bei Kontrollen wie Schwarzfischer behandelt und zur Anzeige gebracht.
  • Sie erhalten eine Mail dass Ihre Bestellung unverbindlich angenommen wurde. Zahlungseingänge werden mindestens 2 x pro Woche bearbeitet und Sie erhalten dann eine Mail, dass die Zahlung eingegangen ist und die Karte in den nächsten Tagen durch DHL zugestellt wird.

Sie überweisen:

Die Angelkartengebühr: je 70,00 Euro
Das Pfandgeld: jeweils 20,00 Euro
Die Versandgebühr 1,45 Euro

Gesamt 91,45 Euro pro Angelkarte.

  • Ihre Fangliste für das Jahr 2016 geben Sie beim Verkaufstermin ab und erhalten das Pfand bar ausbezahlt.
    oder
  • Sie senden uns die Fangliste zu, geben Ihre Kontodaten (IBAN BIC) an und wir überweisen ab 15. Februar 2017 das Pfandgeld für das Jahr 2016.


Die Abgabe der Fangliste muss auf jeden Fall vor dem Ende des Abgabetermines erfolgen
. (Poststempel).

Vereinsmitglieder erhalten die Karten wie bisher bereits im Dezember automatisch zugesendet.
1.Vorsitzender Württembergischer Anglerverein e.V.

Hans-Hermann Schock


Das Formular ist Online

Alle Angaben gelesen?

Hier geht es zum Bestellformular.


Geschäftsstelle wieder geöffnet.

Der Container ist aufgestellt und eingerichtet, so dass die wesentlichen Arbeiten wieder durchgeführt werden können. Mit Einschränkungen. Seit Mittwoch den 13. Juli ist im Container der Betrieb aufgenommen.


Webcam

Max-Eyth-See

Nach 13 Jahren haben wir unsere Webcam durch eine neue Kamera mit erheblich verbessertem Bild bei Tag und Nacht ersetzt.

Max-Eyth-See1

Spendenkonto

Wir sind für nahezu alle Gewässer im Stadtgebiet Stuttgart die Heger des aquatischen Lebens. Muscheln, Krebse, Kleinorganismen und Fische.

Der Neckar im gesamten Stadtgebiet, der Neckarhafen, der Max-Eyth-See und die Seen im Rotwildpark, Feuersee in Stuttgart,Vaihingen, Lindenbachsee und Rosentalsee werden von uns gehegt.

Bisher kommen wir ohne öffentliche Gelder aus und finanzieren uns ausschließlich aus Mitgliedsgeldern oder für Sonderprojekte aus nichtöffentlichen Mitteln der Fischereiabgabe.

Unsere Jugendgruppe wird zu 100% aus Vereinsgeldern finanziert.

Inzwischen nehmen die Aufgaben und damit die Kosten zu. Deshalb haben wir ein Spendenkonto engerichtet. Wenn sie helfen wollen dass die Gewässer in Stuttgart in einem naturnahen Zustand erhalten werden können oder naturnah gestaltet werden, unterstützen Sie uns mit ihrer Spende.

1.Vorsitzender Hans-Hermann Schock

LBBW. DE45600501010008675217


Angelgeräteverleih

Meeresfischen, Schleppfischen, Fliegenfischen usw.

für Mitglieder. >>>>>>


Video, Bilderserie

Unsere Videos gefallen ihen? Sie denken darüber nach für ihren Verein auch solche Filme zu erstellen?

Wir haben die Profis dafür. Wir haben die Ausrüstung dafür. Fragen sie einfach.

Postanuns

Der WAV-Youtube channel

Ohne Umweg direkt zu unseren Videos >>>>>>>>>


Mitglied werden ohne Aufnahmegebühr.

Wie geht das? Einfach hier weiterlesen .........