FAQ

(Antworten auf häufige Fragen. Stand April 2014.)

Mit einem Klick auf die Frage bekommen Sie die Antwort angezeigt:


Wo werden Vorbereitungslehrgänge zur Fischereischeinprüfung durchgeführt?

Die Lehrgänge des Württembergischen Anglerverein e.V. finden alle in unserem Vereinsheim "Haus am See" in Stuttgart Hofen am Max-Eyth-See statt.

Wie lange dauert der Vorbereitungslehrgang?

Der Lehrgang umfasst mindestens 30 Pflichtstunden.

Muss ich an einem Vorbereitungslehrgang teilnehmen?

Voraussetzungen für die Ablegung der Fischereischeinprüfung in Baden-Württemberg ist die Teilnahme an einem anerkannten Vorbereitungslehrgang.

Was kostet der Vorbereitungslehrgang?

Die Lehrgangsgebühr beträgt

  • Die Gebühren sind variabel und müssen jeweils zusammengestellt werden.

Die Prüfungsgebühr beträgt 25 EUR und ist in der Kursgebühr enthalten.(Stand Februar 2011). Aufgrund unserer Erfahrungen und im Sinne eines geordneten Lehrgangablaufes sind Ganztageskurse beim Württembergischen Anglerverein e.V nur im Zusammenhang mit einem Mittagessen pro Kurstag buchbar. Die Kosten pro Mittagessen betragen 10,- EUR (3 Kurstage = 30.- EUR). Der Preis beinhaltet täglich ein Essen und ein 0,2l alkoholfreies Getränk und ist in der Kursgebühr enthalten.

Wie ist der Vorbereitungslehrgang inhaltlich aufgebaut?

Die Vorbereitung auf die Fischereischeinprüfung umfasst die  Prüfungsfächer:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerökologie und Fischhege
  • Gerätekunde, Fangtechnik, Behandlung und Verwertung von Fischen
  • Gesetzeskunde

Wann ist die Anmeldung zur Prüfung?

Wenn Sie sich bei einem unserer Vorbereitungslehrgänge anmelden, werden Sie automatisch zur nächsten Prüfung  angemeldet. Eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich

Was sind die Voraussetzungen zur Prüfungszulassung?

  • Anmeldung zur Prüfung (geschieht bei unseren Kursen automatisch mit der Lehrgangsanmeldung)
  • Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang
  • Erbringung eines Teilnahmenachweises (wird vom Lehrgangsveranstalter am Ende des ordnungsgemäß besuchten Kurses ausgestellt)

Wie ist die Fischereischeinprüfung aufgebaut?

Die Prüfung erfolgt schriftlich in einem sogenannten Multiple-Choice-Verfahren, bei dem zu einer Frage mehrere vorformulierte Antworten zur Auswahl stehen. Es sind 60 Fragen - jeweils 12 aus jedem Fachgebiet - zu beantworten.

Als Bearbeitungszeit stehen 120 Minuten zur Verfügung. Die Prüfung ist bestanden, wenn mindestens 45 Fragen richtig beantwortet wurden, wobei mindestens die Hälfte der Fragen aus jedem Sachgebiet richtig beantwortet sein muss. Innerhalb von ca. 14 Tagen nach der Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Prüfungszeugnis oder einen Bescheid über das Nichtbestehen der Prüfung zugesandt.

Prüfungstermin?

Die Fischerprüfung findet jeweils am 2. Samstag im Mai von 10:00 - 12:00 Uhr und am 3 . Samstag im November von 10:00 - 12:00 Uhr statt.

Gibt es weitere Prüfungen?

Für Prüfungsteilnehmer, welche die Prüfung nicht bestehen und für Personen, die an der Hauptprüfung krankheitshalber (ärztliches Attest) nicht teilnehmen konnten, besteht die Möglichkeit an einer der nächsten Prüfungen teilzunehmen.



Angelgeräteverleih

Meeresfischen, Schleppfischen, Fliegenfischen usw.

für Mitglieder. >>>>>>


Termin Messer schleifen ist festgelegt. Weiter unter Verein Aktiv.


Der WAV-Youtube channel

Ohne Umweg direkt zu unseren Videos >>>>>>>>>


Mitglied werden ohne Aufnahmegebühr.

Wie geht das? Einfach hier weiterlesen .........


Webcam

Max-Eyth-See

Max-Eyth-See1