Barrierefreie Rundwege

Der Württembergische Anglerverein e.V. hat an einer Aktion barrierefreie Wege im Stadtbezirk mitgemacht und die Wege am Max-Eyth-See als Spazierwege für Menschen mit Gehbehinderungen vorgeschlagen.

Es gibt öffentliche Behindertenparkplätze in der Strasse zum See und auf dem Gaststättenparkplatz vom Haus am See. Von diesem Parkplatz aus starten die Rundwege mit 2,8 km oder 3,8 km.

Diese Wege sind mit Rollator oder Rollstuhl ohne weiteres bequem zu meistern. Am südwestlichen Ufer ist eine öffentliche, behindertengerechte Toilettenanlage zu finden, ebenso in der Mitte des Weges beim Kiosk auf der Halbinsel.

Im Haus am See gibt es selbstverständlich auch eine behindertengerechte Toilette mit reichlich Platz. Außerdem gibt es im gesamten Gaststättenbereich keine Stufen oder Schwellen.

Omnibusunternehmen aus nah und fern wissen dies bereits zu schätzen und machen gerne eine Kaffeepause im Haus aus See, zumal es auch Omnibusparkplätze gibt.

Vor dem Haus am See wurde vom Stadtbezirk ein Schild mit der Wegbeschreibung für barrierefreie Wege aufgestellt, so dass man sich vor Ort über diese Wege informieren kann.

Webcam

am Max-Eyth-See

Unsere Webcam am Vereinsheim aktualisiert sich automatisch alle 15 Minuten.

Max-Eyth-See1

Fischarten

Hecht, Karpfen, Schleie, Brasse, Barsch, Zander, Wels, Rotfeder, Rotauge